Granola-Bowl mit Joghurt, Pflaumen und nutella

Schwierigkeit
4
10
75 min
Granola-Bowl mit nutella

Zutaten

60 g nutella®
4 Pflaumen
60 g Haferflocken
50 g gemahlene Mandeln
35 g Kürbiskerne
35 g gehackte Walnüsse
5 g Kokosöl
75 g Ahornsirup
1 Vanilleschote
600 g griechischer Joghurt
Granola-Bowl mit nutella Schritt 1

Schritt 1

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Backzeit: 55 Minuten

Den Ofen auf 180° C vorheizen. Haferflocken, gemahlene Mandeln, Kürbiskerne und Walnüsse in eine Schüssel geben und vermischen. Das Kokosöl und den Ahornsirup verrühren und mit den restlichen Zutaten mischen.

Granola-Bowl mit nutella Schritt 2

Schritt 2

Die Mischung auf einem Backblech verteilen und 15 Min. backen. Mit einem Löffel wenden und weitere 10 Min. backen, bis das Müsli leicht gebräunt ist.

Granola-Bowl mit nutella Schritt 3

Schritt 3

Die Pflaumen halbieren und achteln. Die Vanilleschote längs aufschneiden und die Hälfte des Marks auskratzen. Den Ahornsirup mit dem Vanillemark in einer Schüssel vermengen. Die Pflaumen hinzufügen und in dem Sirup marinieren.

Granola-Bowl mit nutella Schritt 4

Schritt 4

Die marinierten Pflaumen in einer Backform verteilen und im vorgeheizten Ofen 15 Min. backen. Die Früchte einmal wenden und weitere 10-15 Min. backen, bis sie weich sind. Die Backzeit kann je nach Reife und Größe der Früchte variieren.

Granola-Bowl mit nutella Schritt 5

Schritt 5

Die gebackenen Pflaumen, den griechischen Joghurt und das Granola anrichten. Zum Schluss mit nutella® dekorieren. Guten Appetit!

Hat's geschmeckt?

Dann teile das Rezept mit dem Hashtag #nutellarezept