Schwierigkeit
10
11
65 min

Haselnuss-Cupcakes mit nutella®

Haselnuss-Cupcakes mit nutella®

Köstliche kleine Küchlein für ein großes Weihnachtsfest

Cupcakes sind wegen ihres niedlichen und besonderen Aussehens auch als Feenkuchen bekannt. Kannst du widerstehen, wenn du einen dieser kleinen Cupcakes, gefüllt mit nutella und einer gebackenen Baiserhaube garniert, vor dir stehen siehst? Bestimmt willst du die Cupcakes unbedingt einmal probieren.

Zutaten
hazelnut_cupcakes_step_0

Für den Teig:

110 g weiche Butter
220 g Zucker
2 Eier
120 g gemahlene Haselnüsse
115 g Mehl Type 405
½ TL Backpulver
1 Prise Salz
120 ml Milch
150g nutella

Für die Füllung:

150 g nutella

Für das Baiser:

185 g Puderzucker
2 Eiweiß

Außerdem: Papier- oder Pappmuffinförmchen, Spritzbeutel mit großer Tülle

Zubereitung

hazelnut_cupcakes_step_1

Für den Teig Butter und Zucker dickschaumig aufschlagen. Eier und Nüsse unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz vermischen, abwechselnd mit der Milch dazugeben und verrühren.

hazelnut_cupcakes_step_2
  • Teig in 10 stabile Papier- oder Pappmuffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 170 °C (Umluft 150 °C) ca. 20–25 Minuten backen. Muffins auf Kuchengitter auskühlen lassen.
hazelnut_cupcakes_step_3

Von den Muffins einen kleinen Deckel abschneiden und die Muffins etwas aushöhlen. nutella in einen Spritzbeutel füllen, in die Muffins spritzen und den Deckel wieder auflegen.

hazelnut_cupcakes_step_4

Für das Baiser 150 g Zucker und 50 ml Wasser aufkochen und sirupartig einkochen lassen. Eiweiße steif schlagen, restlichen Zucker einrieseln lassen und den Sirup langsam, aber auf höchster Stufe mit dem Mixer unterrühren.

hazelnut_cupcakes_step_5

Eischnee in einen Spritzbeutel füllen und als Topping auf den Muffins verteilen.

hazelnut_cupcakes_step_6

Baiser im Backofen bei Grillfunktion oder alternativ mit einem Bunsenbrenner für den Küchengebrauch kurz überbräunen.

Fertig!
hazelnut_cupcakes_visual