Schwierigkeit
10
8
60 min
Haselnussmakronen Titel

Haselnussmakronen mit nutella

Haselnussmakronen mit nutella

Haselnüsse in ihrer feinsten Form

Die lässt keiner liegen: geröstete Nüsse, kombiniert mit einem luftigen Makronenteig. Als Überraschung gefüllt mit einem Kern aus nutella. Das Gebäck wird dir auf der Zunge zergehen.

Zutaten
haselnussmakronen_zutaten
250 g gemahlene Haselnüsse
2 Eier
250 g Zucker
Mark 1 Vanilleschote
1 Prise Salz
25 Haselnüsse
ca. 175 g nutella
ca. 25 kleine Oblaten (Ø 50 mm)

Zubereitung

haselnussmakronen_step1

Gemahlene Nüsse in einer Pfanne fettfrei rösten und auskühlen lassen. Eier trennen, Eigelbe, 80 g Zucker und Vanillemark dickschaumig aufschlagen. Geröstete Nüsse unterheben. Eiweiße mit restlichem Zucker und Salz steif schlagen und vorsichtig unter die Eigelbmasse heben.

haselnussmakronen_step2

Mit Hilfe von 2 Teelöffeln kleine Teighäufchen auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen und in die Mitte je 1 Nuss drücken. Makronen im vorgeheizten Backofen bei 120 °C Umluft ca. 25 Minuten backen.

haselnussmakronen_step3

Makronen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, die Unterseite der Makronen vorsichtig eindrücken, mit nutella füllen und die Makronen auf die Oblaten setzen. Die Oberseite der Makronen mit nutella verzieren und servieren.

Fertig!
Haselnussmakronen Titel