Aus leer mach mehr!

In nur drei Schritten wird dein leeres nutella® Glas zu einem dekorativen Pinselglas

Bist du ein Make-up-Fan? Dann verwandle dein leeres nutella® Glas zu einem dekorativen Helfer im Badezimmer: Es dient als Halter für deine Kosmetikpinsel, aber auch für Bürsten oder Wimpernzangen. Verleihe deinem Schönheitsritual ein neues Flair – ganz in deinem Stil! 

Mittel
Pinselglas

DAZU BRAUCHST DU:

1 leeres nutella® Glas

Pinsel

weißen Sprühlack

Heißklebepistole

Servietten mit Federmotiv oder anderen hübschen Motiven, die man ausschneiden kann

Serviettenkleber/-leim

Schere

ca. 150 cm lange Naturkordel

ANLEITUNG

Pinselglas - Schritt 1
SCHRITT 1

Lackiere das nutella® Glas vorsichtig mit weißer Sprühfarbe. Ziehe von den Servietten die oberste, bedruckte Lage ab und schneide die Motive vorsichtig aus. Beachte dabei, dass die meisten Servietten dreilagig sind.

Hinweis: Unterlage für den Sprühvorgang nicht vergessen und den Lack lieber zweimal dünn aufsprühen, damit die Farbe nicht verläuft.

Pinselglas - Schritt 2
SCHRITT 2

Lege die ausgeschnittenen Motive auf das getrocknete Glas und trage den Serviettenkleber vorsichtig mit einem Pinsel auf das Motiv auf.

Hinweis: Den Serviettenkleber mit sanftem Druck von innen nach außen pinseln (das Motiv kann leicht einreißen).


Wichtig: Trage nach dem Trocknen eine weitere Schicht Serviettenkleber auf die Motive auf.

Pinselglas - Schritt 3
SCHRITT 3

Klebe nun die Kordel mit Heißkleber an den Rand des Glases. Immer ganz langsam und eine Reihe nach der anderen. Fertig!

Teile, was dir gefällt