Schwierigkeit
12
11
95 min
peach_and_amaretto_visual

Pfirsich-Amaretto-Muffins mit nutella

Pfirsich-Amaretto-Muffins mit nutella

Italienisch inspirierte Muffins mit überraschendem Kern

Amarettini sind ein traditionelles, in Italien sehr beliebtes Gebäck mit einer aromatischen Mandelnote. Knusprig und aromatisch sind sie die perfekte Zutat für Kuchen und Plätzchen. Stelle dir nun kleine Törtchen mit Amarettini und Pfirsich sowie einem zartschmelzenden Kern aus nutella vor. Hört sich das nicht lecker an? Ist es auch!

Zutaten
peach_and_amaretto_pies_0

Für den Teig:

1 Vanilleschote
4 Eier
280 ml Sahne
160 g Rohrzucker
1 Prise Salz
2–4 cl Orangenlikör
350 g gemahlene Mandeln
65 g Reismehl
1 große Dose Pfirsiche (= 850 ml)
30 g Amarettini

Für die Füllung:

120 g nutella

Außerdem: Papier- oder Aluförmchen, Spritzbeutel

Zubereitung

peach_and_amaretto_pies_1

Vanilleschote der Länge nach mit einem spitzen Messer aufschneiden und das Mark herauskratzen. 2 Eier trennen. 2 Eigelb, 2 ganze Eier, Sahne, 140 g Rohrzucker, Salz, Vanillemark und Orangenlikör verrühren. Mandeln und Reismehl zufügen und verrühren.

peach_and_amaretto_pies_2

Eiweiße steifschlagen, dabei restlichen Zucker einrieseln lassen und den Eischnee unter den Teig ziehen.

peach_and_amaretto_pies_3

Pfirsiche abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Amarettini grob zerbröseln. Teig in eine mit Papierförmchen ausgelegte Muffinform (12 Mulden) oder in Aluförmchen (diese vorher einfetten und mehlen) füllen. Pfirsiche auf dem Teig verteilen, mit Amarettini bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 30–35 Minuten backen.

peach_and_amaretto_pies_4

Muffins auf Kuchengitter auskühlen lassen. Auf der Unterseite ein kleines rundes Stück Kuchen ausstechen, die Öffnung mithilfe eines Spritzbeutels mit nutella füllen, mit einem Teil des ausgestochenen Muffins wieder verschließen und servieren.

Fertig!
peach_and_amaretto_visual