Schwierigkeit
20
11
105 min
gingerbread_men_biscuits_visual

Lebkuchenmännchen mit nutella

Lebkuchenmännchen mit nutella

Himmlischer Ingwergeschmack

Die Zubereitung von Lebkuchen gehört zu Weihnachten einfach dazu. Die beliebte Tradition macht Groß und Klein gleichermaßen Spaß. Also, nimm den mit Ingwer gewürzten Teig und forme diesen zu Lebkuchenmännchen. Nach dem Backen jeweils zwei Lebkuchen mit nutella verbinden und genießen!

Zutaten
gingerbread_men_biscuits_step_0
60 g weiche Butter
50 g brauner Zucker
60 g Honig
1 Eigelb
190 g Mehl Type 405
1 TL (2 g) Lebkuchengewürz
1/2 TL (2,5 g) Natron
1 Prise Salz
120 g nutella
50 g Puderzucker
einige Tropfen Zitronensaft

Außerdem: Plätzenausstecher in
Lebkuchenmännchenform

Zubereitung

gingerbread_men_biscuits_step_1

Butter, Zucker, Honig, Eigelb, Mehl, Lebkuchengewürz, Natron und Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten, in Folie wickeln und ca. 60 Minuten kalt stellen.

gingerbread_men_biscuits_step_3

Den Teig zwischen Backpapier ca. 4 mm dick ausrollen. Ca. 40 Männchen ausstechen, auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Umluft ca. 8–9 Minuten backen. Gebäck weitere 15 Minuten auskühlen lassen.

gingerbread_men_biscuits_step_4

Die Hälfte der Männchen von der Unterseite mit etwas nutella bestreichen und mit übrigen Lebkuchenmännchen abdecken. Puderzucker mit Zitronensaft glattrühren und die Männchen mit nutella und Puderzuckerglasur verzieren.

 

Tipp:Um die Lebkuchenmännchen besser verzieren zu können, nutella kurz im Wasserbad erwärmen.

Fertig!
gingerbread_men_biscuits_visual