Schwierigkeit
20
13
105 min
nussecken_headerbild

Nussecken mit nutella® Spitzen

Nussecken mit nutella® Spitzen

Honig-Nuss trifft Knusperteig

Ob auf deinem Weihnachtsteller oder für das gemütliche Feiertagskaffeetrinken, Nussecken dürfen dort nicht fehlen. Aromatischer Buttermürbeteig, kombiniert mit knackigem Haselnuss-Topping, verziert mit köstlicher nutella.

Zutaten
nussecken_zutaten

Für den Teig:

50 g weiche Butter
50 g Zucker
1 Eigelb
1–2 Tropfen Bittermandel-Aroma
140 g Mehl Type 405
1 Msp. Backpulver

Für den Belag:

75 g weiche Butter
50 g Zucker
1 EL Honig
50 g gemahlene Mandeln
100 g gehackte Haselnüsse
2 EL Aprikosenkonfitüre
ca. 250 g nutella

Außerdem: Backrahmen

Zubereitung

nussecken_Step1

Für den Teig Butter, Zucker, Ei und Aroma schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen, mit Butter-Ei-Mischung zügig zu geschmeidigem Teig verkneten, zu Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

nussecken_Step2

Für den Belag Butter, Zucker, Honig und 1 EL Wasser aufkochen. Nüsse unterrühren, ca. 5 Minuten köcheln und abkühlen lassen. Teig zwischen Folie dünn ausrollen (24 x 30 cm), auf mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Backrahmen umschließen. Teig mit Gabel mehrfach einstechen und mit Konfitüre bestreichen.

nussecken_Step4

Nuss-Mischung auf Teig verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 20–25 Minuten backen. Noch warm in Quadrate (6 x 6 cm) schneiden, zu Dreiecken halbieren und auskühlen lassen. Mit nutella garnieren. Vorsichtig und getrennt voneinander lagern und am besten direkt servieren.

Fertig!
nussecken_headerbild