Background pdf
Rezept

Erdbeer-Granola-Mini-Tarte

Die Erdbeer-Granola-Mini-Tartes mit nutella sind eine sichere Nummer für alle, die noch nicht so oft den Backlöffel geschwungen haben, aber trotzdem Eindruck beim nächsten Brunch machen wollen.

Leicht
1 h 0 min
Rezept - nutella - Erdbeer-Granola-Mini-Tarte mit nutella®

ZUTATENFÜR 8 PORTIONEN

Für den Tarte-Teig:
  • 150 g Haferflocken

  • 120 g Haselnüsse, gemahlen

  • 70 ml Sonnenblumenöl

  • 50 g Honig

  • 1 TL Vanilleextrakt

Topping:
  • 120 g nutella®

  • 250 g Erdbeeren, frisch

Back-Utensilien:
  • 1 Messer

  • 1 Schneidebrett

  • 1 Schüssel

  • 8 Mini-Tart Förmchen

  • 1 Löffel

nutella – eine Zutat in diesem köstlichen Rezept

Um dieses köstliche Rezept zuzubereiten, reichen 15 g nutella® pro Person aus!

ZUBEREITUNG

  1. Rezept - nutella - Erdbeer-Granola-Mini-Tarte mit nutella® - Schritt 1
    Mini-Tartes zubereiten

    Haferflocken, Haselnüsse, Öl, Honig und Vanilleextrakt in einer Schüssel vermengen. Etwa 3 Esslöffel der Mischung in 8 Mini-Tarte Förmchen drücken. Die Rückseite eines geölten Löffels verwenden, um das Granola gleichmäßig über die Form zu drücken und die Seiten hochzuziehen. Den Backofen vorheizen (200°C Ober-/Unterhitze / 180°C Umluft). Die Mini-Tartes ca.15 Minuten backen, oder bis sie goldbraun sind. Mini-Tartlets vollständig in der Form abkühlen lassen, bevor sie herausgenommen werden.

  2. Rezept - nutella - Erdbeer-Granola-Mini-Tarte mit nutella® - Schritt 2
    Anrichten

    Jede Tarte mit 10 g nutella® füllen und gleichmäßig auf dem Boden verteilen. Die Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden. Erdbeerscheiben oben darauf zu einer Rose anordnen und in die Mitte 5 g nutella® als Stempel setzen und sofort servieren.

  3. Rezept - nutella - Erdbeer-Granola-Mini-Tarte mit nutella®
    Schritt 3

    Erdbeerscheiben oben darauf zu einer Rose anordnen und in die Mitte 5 g nutella® als Stempel setzen und sofort servieren.

Hat‘s geschmeckt?

Dann teile das Rezept mit dem Hashtag #nutellarezept

Teile, was dir gefällt

Lust auf Neues von Ferrero?