Rezept

Lebkuchentorte ohne Backen mit nutella®

Mittel
4 h 45 min
Lebkuchentorte ohne Backen mit nutella®

ZUTATEN FÜR 12 PORTIONEN

Für den Boden:

120 g Butter

200 g Butterkekse

100 g Elisenlebkuchen ohne Schokolade

1 TL Zimt

2 EL Kakao

3 EL nutella®

Für die Füllung:

4 Blatt Gelatine

500 g Frischkäse

250 g Magerquark

1 TL Vanillemark

80 ml Ahornsirup

2 TL Lebkuchengewürz

2 EL Zuckerrübensirup

50 ml Milch

Deko:

100 g nutella®

Gehackte Haselnüsse

Goldene und weiße Zuckerperlen

Cranberries

nutella – eine Zutat in diesem köstlichen Rezept

Um dieses köstliche Rezept zuzubereiten, reichen 15 g nutella® pro Person aus!

ZUBEREITUNG

Lebkuchentorte ohne Backen mit nutella®  - Schritt 1
SCHRITT 1

Zubereitungszeit: 45 Min.
Kühlzeit: 4 Stunden

Die Butterkekse und den Lebkuchen (evtl. die weißen Oblaten entfernen) im Mixer, Blitzhacker oder mit dem Pürierstab fein zermahlen. Mit dem Kakao und dem Zimt in eine Rührschüssel geben. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen, zu den Keksbröseln geben und alles zu einer Masse verkneten.

Lebkuchentorte ohne Backen mit nutella®  - Schritt 2
SCHRITT 2

Die Keksmasse in eine Tarteform (26 cm) geben, gleichmäßig festdrücken (auch am Rand) und min. 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

Lebkuchentorte ohne Backen mit nutella®  - Schritt 3
SCHRITT 3

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Für die Creme den Frischkäse und den Magerquark mit dem Vanillemark und dem Ahornsirup in eine Rührschüssel geben. Lebkuchengewürz und Zuckerrübensirup dazu geben und glattrühren. Die Gelatine gut ausdrücken. Die Milch in einem kleinen Topf erhitzen, nicht kochen! Die Gelatine darin auflösen und unter Rühren zur Creme geben.

Lebkuchentorte ohne Backen mit nutella®  - Schritt 4
SCHRITT 4

3 EL nutella® dünn auf dem Tarteboden verstreichen. Dann die Lebkuchen-Creme darauf geben und glattstreichen. Für min. 4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Lebkuchentorte ohne Backen mit nutella®  - Schritt 5
SCHRITT 5

nutella® in einen Spritzbeutel füllen und mit einer Sterntülle auf die Tarte geben. Mit gehackten Haselnüssen, Cranberries, und Zuckerperlen dekorieren.

Hat‘s geschmeckt?

Dann teile das Rezept mit dem Hashtag #nutellarezept

Teile, was dir gefällt

Lust auf Neues von Ferrero?