Background pdf
Rezept

Vanilletarte mit rosa Pfeffer und nutella®

Pfiffig
1 h 0 min
Vanilletarte mit rosa Pfeffer und nutella®

ZUTATEN FÜR 12 STÜCK

Für den Teig:

125 g Filoteig

40 g Butter

Für die Füllung:

1 Vanilleschote

600 ml Milch

60 g Zucker

1 Prise Salz

2 Eigelb, Größe M

1 EL Speisestärke

Zum Dekorieren:

80-100 g nutella®

125 g Himbeeren

5-8 g Rosa Pfefferbeeren

Back-Utensilien:

Springform (Ø 24 cm)

Backpinsel

Topf

Schneebesen

Einwegspritzbeutel

nutella – eine Zutat in diesem köstlichen Rezept

Um dieses köstliche Rezept zuzubereiten, reichen 15 g nutella® pro Person aus!

ZUBEREITUNG

SCHRITT 1

Eine Springform (Ø 24 cm) mit etwa 2 TL Butter ausfetten. Teigblätter ausbreiten und von einer Seite mit der restlichen Butter bestreichen. Nach und nach in die Springform geben, dabei über den Rand legen.

SCHRITT 2

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4) vorheizen. Die Teigschale im Backofen etwa 12 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Den Boden in der Springform lassen.

SCHRITT 3

Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. 550 ml Milch, Vanillemark und -schote, Zucker und Salz in einem Topf aufkochen. Vom Herd nehmen und etwa 5 Minuten ziehen lassen. Restliche Milch, Eigelb und Stärke verquirlen. Etwas heiße Milch unter diese Mischung rühren. Die Ei-Mischung dann mit einem Schneebesen in die heiße Milch im Topf rühren. Die Vanilleschote entfernen. Die Ei-Milch-Mischung wieder auf den Herd stellen und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren etwa 3-5 Minuten kochen lassen. Creme in die Filoteigschale füllen und abkühlen lassen. Im Kühlschrank mindestens 3 Stunden kalt stellen.

SCHRITT 4

Kurz vorm Servieren die Tarte vorsichtig aus der Form lösen und auf eine Platte heben. Mit rosa Pfefferbeeren und Himbeeren bestreuen. Für den finalen Touch nutella in einen Einweg-Spritzbeutel geben und die Tarte mit kleinen Tupfen versehen.

Ein ungewöhnlicher Kuchen, der bei jeden Instagram Post für Aufsehen sorgt!

 

Tipp: Außerhalb der Beeren-Saison können auch gefriergetrocknete oder gefrorene Himbeeren statt frischer genutzt werden.

Die Krönung für alle nutella bakings & baqueens

Du liebst es, neue nutella® Backrezepte zu entdecken, auszuprobieren oder selbst zu kreieren? Dann lass dich in unserer nutella® baking community von leckeren Rezeptideen und kreativen Backgeschichten inspirieren und werde selbst zum nutella baking oder zur nutella baqueen!

Hier geht’s zur nutella® baking community

Teile, was dir gefällt

Lust auf Neues von Ferrero?