Rezept

Lokma (Sirupbällchen) mit gehackten Pistazien und nutella®

Leicht
30 min
Lokma (Sirupbällchen) mit gehackten Pistazien und nutella®

ZUTATEN FÜR 6 PORTIONEN

250 g Mehl

250 g Mandelmilch

4 g Trockenhefe

1 EL Zucker

1 Prise Salz

60 g nutella®

80 g Gehackte Pistazien

100 ml Vanillesirup

1 l Öl

nutella – eine Zutat in diesem köstlichen Rezept

Um dieses köstliche Rezept zuzubereiten, reichen 15 g nutella® pro Person aus!

ZUBEREITUNG

Lokma (Sirupbällchen) mit gehackten Pistazien und nutella® - Schritt 1
Schritt 1

Zubereitungszeit: 30 Min.
Ruhezeit: 1 Stunde

Für den Teig Mehl, Trockenhefe, Zucker und Salz in einer Schüssel verrühren. Die Mandelmilch hinzugeben und alles zu einem glatten, recht klebrigen Teig vermengen. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und den Teig an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

Lokma (Sirupbällchen) mit gehackten Pistazien und nutella® - Schritt 2
Schritt 2

Den Teig kurz umrühren, dann in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und verschließen. Das Öl zum Frittieren in einen breiten Topf geben und erhitzen (ca. 170°C oder die Holzlöffelprobe). Eine Schere kurz in das Öl tauchen, dann den Teig über dem Öl aus dem Spritzbeutel drücken und dabei kleine Portionen mit der Schere abschneiden.

Lokma (Sirupbällchen) mit gehackten Pistazien und nutella® - Schritt 3
Schritt 3

Die Teigbällchen in mehreren Durchgängen im Öl goldbraun frittieren (ca. 3 Minuten) und dabei immer wieder mit der Schaumkelle wenden. Dann auf Küchenpapier abtropfen.

Lokma (Sirupbällchen) mit gehackten Pistazien und nutella® - Schritt 4
Schritt 4

Anschließend die Lokma in Vanillesirup schwenken und mit nutella® sowie gehackten Pistazien garnieren.

Hat‘s geschmeckt?

Dann teile das Rezept mit dem Hashtag #nutellarezept

Teile, was dir gefällt

Lust auf Neues von Ferrero?