Rezept

Valentinstags-Schokomuffins mit nutella®

Pfiffig
1 h 0 min
Valentinstags-Schokomuffins mit nutella®

Zutaten für 10 Portionen

80 g Nougatschokolade

75 g Butter + etwas Fett für die Förmchen

2 Eigelb

2 EL gemahlene Mandeln

2 EL Puderzucker + etwas Puderzucker zum Bestäuben

2 Eiweiß

60 g Zucker

60 g Mehl + etwas Mehl für die Förmchen

150 g nutella®

Um dieses köstliche Rezept zuzubereiten, reichen 15 g Nutella® pro Person aus!

ZUBEREITUNG

Valentinstags-Schokomuffins mit nutella® - Schritt 1
SCHRITT 1

Schokolade und Butter im heißen Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Eigelbe unterrühren.

Valentinstags-Schokomuffins mit nutella® - Schritt 2
SCHRITT 2

Mandeln und Puderzucker hinzufügen. Eiweiße steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen und den Eischnee vorsichtig unter die Schokomasse ziehen.

Mehl unterrühren und den Teig auf 10 kleine, gefettete und mit Mehl ausgestreute Förmchen verteilen (auch gut in einer Muffinform umsetzbar). Küchlein im vorgeheizten Backofen bei 170 °C Ober-/Unterhitze (Umluft: 150 °C) ca. 18–20 Minuten backen. Nach dem Backen sind die Küchlein noch weich, werden aber beim Abkühlen fester.
Küchlein auf einem Kuchengitter etwas auskühlen lassen, mit jeweils 15 g nutella® füllen, mit einem Puderzucker-Herz bestäuben und servieren.

Hat’s geschmeckt?
Dann teile das Rezept mit dem Hashtag #nutellarezept

Valentinstag ist nicht nur für Verliebte da! Der 14. Februar ist eine super Gelegenheit, den Tag mit einem wichtigen Menschen zu verbringen und das tolle Rezept für Valentinstags-Schokomuffins mit nutella® auszuprobieren! 

Teile, was dir gefällt