Background pdf
Rezept

Rhabarber-Windbeutel mit nutella®

Mittel
2 h 0 min
Rhabarber-Windbeutel mit nutella®

ZUTATEN FÜR 10 STÜCK

Für den Brandteig:

250 ml Wasser

70 g Butter

1 Prise Salz

1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker

150 g Mehl

4 Eier

Für die Füllung:

300 g Rhabarber (frisch oder TK)

1 EL Wasser

1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker

180 g Schlagsahne

80 g nutella®

1 EL Puderzucker (zum Bestäuben)

Back-Utensilien:

Töpfe

Kochlöffel

Rührschüssel

Handrührgerät mit Knethaken

Backblech

Backpapier

Spritzbeutel mit Sterntülle

Löffel

Messer

nutella – eine Zutat in diesem köstlichen Rezept

Um dieses köstliche Rezept zuzubereiten, reichen 15 g nutella® pro Person aus!

ZUBEREITUNG

SCHRITT 1

Für den Brandteig zunächst Wasser, Butter, Salz und Vanillezucker aufkochen. Das Mehl in einem Schwung dazugeben und mit einem Kochlöffel rühren, bis ein dicker glatter Teigkloß entstanden ist und ein weißlicher Belag auf dem Topfboden sichtbar wird. Topf vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen. Mit den Knethaken des Handrührgeräts die Eier nacheinander unterrühren. Dabei den Teig immer ganz glattrühren, bevor das nächste Ei dazukommt.

SCHRITT 2

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen. Den Brandteig in einen Spritzbeutel füllen. Mit ausreichend großem Abstand 10 Teigtupfen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Die Windbeutel im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene etwa 40 Minuten goldbraun backen. Nach 20 Minuten Backzeit den Ofen kurz öffnen und schließen, um den Wasserdampf entweichen zu lassen.

SCHRITT 3

Windbeutel aus dem Ofen nehmen und sofort nach dem Backen mit einer Schere oder einem Messer aufschneiden, wenn sie noch heiß sind. Die Hälften auseinanderklappen, ausdampfen und abkühlen lassen.

SCHRITT 4

Für die Füllung den Rhabarber putzen und in Scheiben schneiden. Tipp: Roter Rhabarber schmeckt besonders mild und außerhalb der Rhabarber-Saison kannst du auch tiefgekühlten Rhabarber verwenden. Mit Vanillezucker und 1 EL Wasser im Topf zugedeckt aufkochen. Bei mittlerer Hitze etwa weitere 10 Minuten weichkochen. Rhabarber-Kompott vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen.

SCHRITT 5

Die Unterseiten der Windbeutel mit nutella® bestreichen. Auf die untere Hälfte zusätzlich noch etwas Sahne geben und mit dem Rhabarber-Kompott garnieren. Die Deckel der Windbeutel auflegen und mit etwas Puderzucker bestäuben. Am besten sofort servieren.

Die Krönung für alle nutella bakings & baqueens

Du liebst es, neue nutella® Backrezepte zu entdecken, auszuprobieren oder selbst zu kreieren? Dann lass dich in unserer nutella® baking community von leckeren Rezeptideen und kreativen Backgeschichten inspirieren und werde selbst zum nutella baking oder zur nutella baqueen!

Hier geht’s zur nutella® baking community

Teile, was dir gefällt

Lust auf Neues von Ferrero?